Die spanischen Inseln mit mediterranem Flair

Egal, zu welcher Jahreszeit – die spanischen Inseln versprechen warmes Wetter, herrliche, saubere Sandstrände, eine hervorragende Infrastruktur.

Die Inselgruppe der Balearen liegt im Mittelmeer. Fünf Inseln liegen recht nahe zusammen. Die touristischBekanntesten sind natürlich Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera. Das Archipel Cabreraist als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Es ist so gut wie nicht für den Tourismus erschlossen, nur teilweise bewohnt und besteht aus achtzehn kleinen Inseln. Die Touristenhochburgen dagegen sind natürlich bekannt für ihr ausschweifendes Nachtleben, für ungezügelte Alkoholgelage am Ballermann sechs, für eine Unzahl von Bars und Nachtlokalen. Doch auch das Landesinnere hat neben den traumhaften Badestränden eine wundervolle Landschaft zu bieten. Eine Unzahl von Naturparks oder auch der bekannte Nationalpark Parque Nacional del Archipielago Cabreras auf Mallorca locken. Zu jeder Jahreszeit ist hier Gelegenheit für ausgiebige Wanderungen oder Mountainbike-Touren.

Die Inselgruppe der Kanaren bestehen aus sieben bekannten Inseln. Sie liegt im Nordatlantik und besticht durch ihr subtropisches Klima. Die Inseln sind vulkanischen Ursprungs, entsprechend auch ihre faszinierende Tier- und Pflanzenwelt. Teneriffa, La Palma, Gomera auch Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzerote sind allen Sonnenhungrigen gut bekannt. Neben wunderschönen Sandstränden bieten die Inseln genauso wie die Balearen ein ungezügeltes Nachtleben, doch sind auch durchaus einsame, ruhige Plätze zu finden. Die durch Lava geprägten Landschaften bieten reichlich Chancen, der Naturliebhaberei zu frönen. Doch auch unbegrenzte Wassersportmöglichkeiten zu jeder Jahreszeit machen die Inseln zu einem beliebten Ziel.

Auf den Kanaren ebenso wie auf den Balearen sind die Einheimischen noch einen Tick entspannter und vielleicht auch verschrobener als auf dem spanischen Festland. Jede Insel hat einen ihr eigentümlichen spanischen Dialekt entwickelt, der jeden Fremden sofort auch als einen solchen enttarnt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *