Guide Michelin – Führer für Restaurants und Hotels

Guide MichelinIn der deutschen Hotel- und Restaurantbranche ist es nicht einfach, den Überblick zu behalten. In Großstädten wie Berlin, München oder Hamburg gibt es beispielsweise jeweils über 160 Restaurants, die alle von sich behaupten, die Besten der Stadt zu sein. Doch wer solch eine hochrangige Tatsache nicht nur subjektiv betrachten will, kann sich im Guide Michelin – Führer für Restaurants und Hotels interessante Informationen über die Besten der Besten einholen. Dort können Sie Restaurants in Ihrer Region suchen und sich über deren Angebote informieren. Dieser Reiseführer ist ein wichtiger Kompass, um durch den Dschungel aus Hotelketten und Restaurants einen übersichtlichen Wald zu gestalten. Mit unterschiedlichen Länderversionen hat dieser Guide Michelin international einen sehr hohen Stellenwert und ist für anspruchsvolle Genießer ein absolutes Muss!

Die erste Auflage dieses Reiseführers ist im Jahre 1900 erschienen und wurde anfangs nur auf Frankreich begrenzt. Dafür gibt es keine direkte Begründung, es hieß zu dem damaligen Zeitpunkt nur, dass die Franzosen zu den Feinschmeckern der Welt gehören und somit einen Guide verdienen. Nachdem nur 4 Jahre später Belgien an der Reihe war, folgte im Jahre 1910 der erste deutschsprachige Guide Michelin, welcher in der Schweiz und natürlich in Deutschland veröffentlicht wurde. So entstand Schritt für Schritt eine Erfolgsgeschichte, die bis zum heutigen Tag große Kreise durch die Gastronomie- und Hotelbranche zieht.

Eine Besonderheit an diesem Guide ist neben den strukturierten Informationen über das jeweilige Haus auch die Vergabe des Michelin Sterns. Dieser wurde im Jahre 1926 eingeführt und dient als Orientierung in den Feinschmeckerkreisen. Von ein bis drei Sternen kann sich jedes Restaurant oder Hotel auszeichnen lassen, muss dafür aber auch entsprechende Leistungen bringen. Anhand dieses Guide Michelin kann man anschließend eines der vielen Hotels oder Restaurants auswählen und sich dort richtig verwöhnen lassen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *